Figurative mark

Trademark: 'Brügmann K-Line' 

European Community Trademark, no. 000342014, Figurative mark

 

On 12. 9. 1996 the community trademark application no. 000342014 was filed for Brügmann K-Line (Figurative mark) before the OAMI.The goods and services in respect of which registration of the trademark was sought are in classes 6, 17 and 19. The current status of the trademark is application withdrawn.

Status is 'Application withdrawn'
The Community Trade Mark application has been withdrawn by the applicant for whatever reason. So right now there is no protection of this very trademark ad you can file it.

Applied12. 9. 1996
Nice classes6, 17, 19

 
 

You can follow this trademark. You will receive an email, whenever we detect changes of the trademark filing.
This service is for free. You can unsubsribve whenever you want. More information.

 

Owner

Adress data currently not available!

Representative

SCHNEIDERS & BEHRENDT
Huestr. 23
44787 Bochum
DE

 

If the data above is not correct, then please choose Update.

 
 

Nice classes

6  Türen und Fenster aus Metall; unedle Metalle und deren Legierungen; Baumaterialien aus Metall; transportable Bauten aus Metall; Schienenbaumaterial aus Metall; Kabel und Drähte aus Metall (nicht für elektrische Zwecke); Schlosserwaren und Kleineisenwaren; Metallrohre; Geldschränke; Waren aus Metall, soweit in Klasse 6 enthalten; Aluminiumfolien (soweit in Klasse 6 enthalten); Außenrolläden aus Metall; Bänder aus Metall; Bau- und Möbelbeschläge aus Metall; Befestigungskeile; Befestigungslaschen (soweit in Klasse 6 enthalten); Bolzen aus Metall; Chrom; Drahtnetze aus Metall; Drainagerohre aus Metall; Dübel und Stifte aus Metall; Eckschienen aus Metall; Fensterbänder aus Metall; Fensterbeschläge aus Metall; Fensterfeststeller aus Metall; Fensterläden aus Metall; Fensterrahmen und Türrahmen aus Metall; Fensterriegel aus Metall; Fensterrollen aus Metall; Randleisten für Gesimse und Gesimse aus Metall; Metallgitter; Tür- und Fenstergriffe aus Metall; Jalousien aus Metall; Riegel; Schlösser; Schlüssel; Schrauben aus Metall; Muttern aus Metall; Spannbügel; Bandstahl; Stahl, roh oder teilweise bearbeitet; Türschließer (nicht elektrisch).

17  Dichtungen; Dichtungsmassen; Dichtungsmittel; Dichtungsringe; Dichtungsstreifen; Kautschuk, Guttapercha; Gummi; Asbest, Glimmer; Waren aus Kautschuk, Silikon, Guttapercha oder Gummi, in Form von Blöcken, Platten, Stangen, Folien, Schnüren oder Bändern (sämtlich als Halbfabrikate); Waren aus Kunststoffen (Halbfabrikate); Dichtungs-, Packungs- und Isoliermaterial; Schläuche (nicht aus Metall); Ebonit; Formen aus Ebonit; elastische Fäden, nicht für Textilzwecke; Gummifäden, nicht für Textilzwecke; Glasfasern für Isolierzwecke; Gummi, roh oder teilweise bearbeitet; Gummipuffer (soweit in Klasse 17 enthalten); Isoliermittel und Isolatoren (Elektrizität, Wärme, Schall); Kitt (soweit in Klasse 17 enthalten); Kunststoffolien, außer für Verpackungszwecke; Latex; Leitungsarmierungen, nicht aus Metall; Mineralwolle (soweit in Klasse 17 enthalten); Schalldämmittel.

19  Fenster und Türen, nicht aus Metall; Baumaterialien, nicht aus Metall; Rohre (nicht aus Metall) für Bauzwecke; Asphalt, Pech und Bitumen; transportable Bauten (Nicht aus Metall); Briefkästen, nicht aus Metall; Drahtglas; Drainagerohre, nicht aus Metall; Fensterläden, nicht aus Metall; Fensterrahmen, nicht aus Metall; Fensterscheiben (Bauglas); feuerfeste Baustoffe; Baufilz; Gesimse und Randleisten für Gesimse, nicht aus Metall; Gitter, nicht aus Metall; Bauglas; Holz (soweit in Klasse 19 enthalten); Holzfurniere; Jalousien, nicht aus Metall.