Markenschutz für 10 Jahre verlängern

10

Marken müssen alle 10 Jahre verlängert werden, sonst wird die Marke im Markenregister gelöscht.

Markenschutz verlängern

Der Markenschutz kann alle 10 Jahre um weitere 10 Jahre verlängert werden. Unbegrenzt.

Oldie but Goldie: Manche der bekanntesten Marken sind bereits mehr als 100 Jahre im Markenregister eingetragen. Die Schutzdauer einer Marke ab dem Anmeldetag beträgt zunächst 10 Jahre. Vor Ablauf dieser Frist kann die Marke jeweils um 10 Jahre verlängert werden.

Frist zur Markenverlängerung

Eine Marke kann 6 Monate vor dem Schutzendedatum bis 6 Monate nach Ablauf verlängert werden. Wenn die Marke erst nach Ablauf des Schutzes bezahlt werden, erhöht sich die Verlängerungsgebühr um einen Verspätungszuschlag.

Löschung der Marke bei Nichtverlängerung

Achtung! Wird die Schutzdauer nicht verlängert, so wird die Eintragung der Marke mit Wirkung ab dem Ablauf der Schutzdauer im Markenregister gelöscht (§ 47 Abs. 6 MarkenG). Das kann erhebliche Nachteile für Ihre Markenrechte bedeuten. So ist etwa im Verletzungsfall der Zeitrang (§ 6 MarkenG) entscheidend ist, d.h. die ältere Marke setzt sich gegen eine jüngere Marke durch. Wenn Ihre Marke wegen Nichtverlängerung gelöscht wird, kann dies die Durchsetzung von Ansprüchen schwächen oder sogar unmöglich machen.

Kosten der Markenverlängerung

Kosten Verlängerung Deutsche Marke (DPMA)

Die Kosten für die Verlängerung des Markenschutzes einer Marke mit Schutz in Deutschland um weitere 10 Jahre betragen 750 EUR Amtsgebühren DPMA (bis zu 3 Klassen) und 260 EUR für jede weitere Klasse ab der 4. Klasse.

Kosten Verlängerung Unionsmarke (EUIPO)

Die Kosten für die Verlängerung des Markenschutzes einer Marke mit Schutz in der EU um weitere 10 Jahre betragen 850 EUR Amtsgebühren EUIPO für die 1. Klasse, 50 EUR für die 2. Klasse und 150 EUR pro Klasse ab der 3. Klasse.

Unser Service: Fristenüberwachung und Markenverlängerung

  • Markenschutz für weitere 10 Jahre verlängern
  • Frist zur Verlängerung wird anwaltlich überwacht
  • Anwaltliche Prüfung und Beratung zur Verlängerung
  • Deutsche Marke (DPMA)
  • 250
  • (zzgl. MwSt., bis zu 3 Klassen) + 750 € Amtsgebühren DPMA (bis zu 3 Klassen, zusätzlich 260 € pro Klasse ab der 4. Klasse)
  • Verlängerung der Schutzdauer der Marke beim DPMA für weitere 10 Jahre
  • Fristenüberwachung, Prüfung und Erinnerung
  • Korrespondenz mit dem DPMA
  • Unionsmarke (EUIPO)
  • 500
  • (zzgl. MwSt., bis zu 3 Klassen) + 850 € Amtsgebühren EUIPO für die 1. Klasse, 50 € für die 2. Klasse und 150 € pro Klasse ab der 4. Klasse)
  • Verlängerung der Schutzdauer der Marke beim EUIPO für weitere 10 Jahre
  • Fristüberwachung, Prüfung und Erinnerung
  • Korrespondenz mit dem EUIPO
Markenwissen

Die älteste Marke in Deutschland ist die hier abgebildete Wort-Bildmarke der Staatlichen Porzellan-Manufaktur Meissen mit dem Anmeldetag 25.05.1875. Die Marke ist im Markenregister in der Klasse 21 für „Porzellanwaren“ eingetragen.