Deutsche Marke Nr. DE30247128 (Wortmarke) Markenamt: DPMA Status: Gelöscht

 
Wortmarke

ALUprotect
Die Deutsche Marke ALUprotect (Wortmarke) wurde am 24.09.2002 für die Klasse(n) 6, 7, 8, 12, 17 and 40 am Deutsches Patent und Markenamt (DPMA) angemeldet. Der aktuelle Status der Marke DE30247128 ALUprotect ist 'gelöscht'.


 
Markendetails
MarkennameALUprotect
TypWortmarke
RegisterDeutsches Patent und Markenamt (DPMA)
 
Anmeldung24.09.2002
Veröffentlichung07.03.2003
Eintrag im Register31.01.2003
 
Nizzaklassen6, 7, 8, 12, 17 and 40
InhaberALUMINAL Oberflächentechnik GmbH & Co. KG
 56412 Heiligenroth, DE
 
VertreterFleischer, Godemeyer, Kierdorf & Partner, Patentanwälte
 51491 Overath, DE
 
Waren und Dienstleistungen, für die die Marke registriert ist
Klasse 17, 40, 12, 8, 7, 6, : Unedle Metalle und deren Legierungen; Baumaterialien aus Metall; transportable Bauten aus Metall; Schienenbaumaterial aus Metall; Kabel und Drähte aus Metall (nicht für elektrische Zwecke); Schlosserwaren und Kleineisenwaren; Metallrohre, Geldschränke; Waren aus unedlen Metallen, soweit sie in Klasse 6 enthalten sind; Erze; Metallwaren, insbesondere Stäbe, Stangen, Haken für Bergsteigerausrstungen und für Ausrüstungen zur Verwendung im Freien, soweit sie in Klasse 6 enthalten sind; Maschinen für die Metall-, Holz- und Kunststoffbearbeitung; Maschinen für die chemische Industrie, für Landwirtschaft, Bergbau, Textilmaschinen, Maschinen für die Getränkeindustrie, Baumaschinen, Verpackungsmaschinen; Werkzeugmaschinen; Motoren (ausgenommen Motoren für Landfahrzeuge); Kupplungen und Vorrichtungen zur Kraftübertragung (ausgenommen solche für Landfahrzeuge); nicht handbetätigte landwirtschaftliche Geräte; Brutapparate für Eier; Doppelriemenscheiben als Teile von maschinellen Winden und Hebezeugen und Hubseilflaschen als Teile von maschinellen Winden und Hebezeugen, maschinelle Winden, kurzhubige maschinelle Winden; handbetätigte Werkzeuge; handbetätigte Geräte zur Verwendung in der Land-, Garten- und Forstwirtschaft, für den Bau von Maschinen, Apparaten und Fahrzeugen sowie für die Bauindustrie; Messerschmiedewaren, Gabeln und Löffel; Hieb- und Stichwaffen; Rasierapparate; Spaten und Klappspaten, zusammenklappbares Essbesteck, handbetätigte Wagenheber, Hämmer zur Verwendung für Bergsteiger und im Freien; Fahrzeuge; Apparate zur Beförderung auf dem Lande, in der Luft oder auf dem Wasser; Geländefahrzeuge und deren Teile, soweit sie in Klasse 12 enthalten sind, Bootshaken und andere Teile von Booten, soweit sie in Klasse 12 enthalten sind, Paddel, Kanus; Kautschuk, Guttapercha, Gummi, Asbest, Glimmer und Waren daraus, soweit sie in Klasse 17 enthalten sind; Waren aus Kunststoffen (Halbfabrikate); Dichtungs-, Packungs- und Isoliermaterial; Schläuche (nicht aus Metall); Materialbearbeitung... More
 
TMDB ist eine kostenlose Markensuchmaschine basierend auf öffentlich zugänglichen Daten. TMDB übernummt keine Garantie oder Haftung für Richtigkeit, Vollständigkeit oder Aktualität der Daten.