Marke Aufschieberhilfe beim DPMA

 
 

Wortmarke

Markename: 'Aufschieberhilfe' 

Deutsche Marke Nr. DE302012032702, Wortmarke

 

Am 31. 5. 2012 wurde die Marke Aufschieberhilfe mit der Nummer DE302012032702 beim Deutschen Patent- und Markenamt (DPMA) für Waren und Dienstleistungen der Klasse(n) 41, 35, 16 angemeldet. Der aktuelle Status der Mark ist "Marke eingetragen".

Der aktuelle Status ist 'Marke eingetragen'

AktenzeichenDE302012032702
Tag der Eintragung im Register6. 8. 2012
Datum der Markenanmeldung:31. 5. 2012
Datum der Veröffentlichung:7. 9. 2012
Nizzaklassen41, 35, 16

 
 
 

Waren- und Dienstleistungsverzeichnis (nach Nizzaklassen)

41  Coaching [Ausbildung]; Desktop-Publishing [Erstellen von Publikationen mit dem Computer]; Veranstaltung und Durchführung von Seminaren; Verfassen von Texten, ausgenommen Werbetexte; Veranstaltung und Durchführung von Workshops [Ausbildung]; Erziehung; Ausbildung; Unterhaltung; sportliche und kulturelle Aktivitäten

35  Lohn- und Gehaltsabrechnungen; Aktualisierung von Werbematerial; Aufstellung von Kosten-Preis-Analysen; Personalanwerbung; Durchführung von Auktionen und Versteigerungen; Auskünfte in Geschäftsangelegenheiten; Organisation von Ausstellungen und Messen für wirtschaftliche und Werbezwecke; verwaltungstechnische Bearbeitung von Bestellungen; Beratung bei der Organisation und Führung von Unternehmen; betriebswirtschaftliche Beratung; Erteilung von Auskünften, Information und Beratung für Verbraucher in Handels- und Geschäftsangelegenheiten [Verbraucherberatung]; Beratung in Fragen der Geschäftsführung; Beratung in Fragen des Personalwesens; Organisationsberatung in Geschäftsangelegenheiten; Beratungsdienste in Fragen der Geschäftsführung; Beschaffungsdienstleistungen für Dritte [Erwerb von Waren und Dienstleistungen für andere Unternehmen]; Buchführung; Dateienverwaltung mittels Computer; Systematisierung von Daten in Computerdatenbanken; Zusammenstellen von Daten in Computerdatenbanken; Vervielfältigung von Dokumenten; Ermittlungen in Geschäftsangelegenheiten; Erstellen von Statistiken; Informationen in Geschäftsangelegenheiten; Nachforschungen in Geschäftsangelegenheiten; Public Relations [Öffentlichkeitsarbeit]; Erstellung von Rechnungsauszügen; Schreibdienste [Textverarbeitung]; Sekretariatsdienstleistungen; Erstellung von Steuererklärungen; Verfassen von Werbetexten; Textverarbeitung [Schreibdienste]; Werbung; Geschäftsführung; Unternehmensverwaltung; Büroarbeiten

16  Abziehbilder; Adressenstempel; Aktenhüllen; Aktenordner; Anzeigekarten [Papeteriewaren]; Aufkleber, Stickers [Papeteriewaren]; Gummibänder für Bürozwecke; Behälter, Kästen für Papier- und Schreibwaren; Verpackungsbeutel, -hüllen, -taschen aus Papier oder Kunststoff; Bilder; Papierblätter [Papeteriewaren]; Bleistifte; Blöcke [Papier- und Schreibwaren]; Briefmarken; Briefpapier; Broschüren; Bucheinbände; Bücher; Büroklammern; Papierbänder oder Karten für die Aufzeichnung von Computerprogrammen; grafische Darstellungen; Dokumentenhüllen; Druckereierzeugnisse; tragbare Druckkästen [Büroartikel]; Einbände [Papier- und Schreibwaren]; Federhalter; Flyer; Folien aus Kunststoff für Verpackungszwecke; Formulare [Formblätter]; Fotografien [Abzüge]; Glückwunschkarten; Handbücher; Schreibhefte; Hüllen [Papier- und Schreibwaren]; Karteikarten [Papier- und Schreibwaren]; Lehr- und Unterrichtsmittel [ausgenommen Apparate]; Lesezeichen; Minenschreibgeräte; Notizbücher; Ordner [Büroartikel]; Papier- und Schreibwaren; Papiertüten; Postkarten; Rundschreiben; Schreibgeräte; Schülerbedarf [Papier- und Schreibwaren]; Stempel; Zeitpläne [Drucksachen]; Zeitschriften; Papier, Pappe (Karton) und Waren aus diesen Materialien, soweit sie nicht in anderen Klassen enthalten sind; Buchbinderartikel; Klebstoffe für Papier- und Schreibwaren oder für Haushaltszwecke; Künstlerbedarfsartikel; Pinsel; Schreibmaschinen und Büroartikel (ausgenommen Möbel); Verpackungsmaterial aus Kunststoff, soweit es nicht in anderen Klassen enthalten ist; Drucklettern; Druckstöcke

 
 -->